Der Projektraum

“Sehe ich was ich sehe” 1. – 10. Juni 2018

Rita Kappenthuler & Nathan Federer zeigen Arbeiten welche in Buccheri, Sizilien entstanden sind. Mit ihren aus Kartonboxen gebauten Camera Obscura, erkundeten sie Tag für Tag die kleine Stadt, deren Menschen und Strukturen. “Sehe ich was ich sehe” handelt von den Transportwegen des Lichts in die Camera Obscura, sowie vom Übertragen haptischer Strukturen in die Zeichnung. Papier wurde für sie zum Transportmedium von Licht, Zeit und Struktur.
Die Arbeiten werden als roh belassene, analoge Unikate gezeigt.

Herzliche Einladung zur Eröffnung am Freitag, 1. Juni um 18 Uhr

Öffnungszeiten:

Samstag, 02. und Sonntag, 03. Juni von 11 bis 19 Uhr
Donnerstag, 07. und Freitag, 08. Juni von 17 bis 21 Uhr
Samstag, 09. und Sonntag, 10. Juni von 11 bis 19 Uhr

image

 

“Sehe ich was ich sehe” 1. – 10. Juni 2018